Werte

Das beschreibt uns

verantwortungsbewusst … bedeutet für uns, auf allen Ebenen auf Schonung der Ressourcen und eine hohe regionale Wertschöpfung zu achten. Wir verarbeiten beispielsweise ausschließlich heimisches Holz und produzieren in höchstem Ausmaß energieeffizient. Darüber hinaus bieten wir Menschen – egal welcher Altersstufe und Vorkenntnissen, die Interesse an fundiertem, qualitativ hochwertigem Tischlerhandwerk haben, Ausbildungs- und Arbeitsplätze.

verlässlich … sind wir nicht nur, was die Termintreue bei der Abwicklung unserer Aufträge angeht. Verlassen können sich unsere KundInnen auch 100%ig auf die professionelle Art der Verarbeitung sowie unsere Unterstützung bei der Planung und Begleitung während des gesamten Produktionsprozesses – bis hin zur Montage vor Ort, die wir persönlich durchführen. Darüber hinaus sind wir auch ein verlässlicher Arbeitgeber, indem wir für eine regelmäßige, ausgewogene Auslastung für unsere MitarbeiterInnen sorgen.

kreativ-lösungsorientiert … gehen wir an unser Projekte heran. Wir lieben die Herausforderung, für spezielle Lebenslagen und Wohnbedürfnisse, individuelle, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln. Möglich macht das, einerseits unsere langjährige Erfahrung im Planen und Gestalten, gepaart mit großem Einfallsreichtum, andererseits unsere technische Kompetenz und Ausstattung.

sympathisch-unkompliziert … ist unser Naturell. Wir lieben unsere Arbeit und wir lieben die Menschen für die und mit denen wir arbeiten. Ein wertschätzender, offener Umgang miteinander ist die Basis für gute, langfristig zufriedenstellende Lösungen. Dazu bieten wir unseren MitarbeiterInnen den nötigen Freiraum, was die Arbeitszeiteinteilung und das Einbringen eigener Ideen in die Projekte angeht. Mitverantwortung, die motiviert und Freude bereitet. Das sieht man an den Endprodukten und spürt man an der Qualität unserer Kundenbeziehungen.

Arbeitsprozesse

Wir arbeiten umweltschonend und nachhaltig, das heißt natürlich auch, dass bei uns keine Tropenhölzer verarbeitet werden, sondern gut getrocknetes Holz aus heimischer Produktion.

Massivholz100%
Solarstrom64%
Abfall0%

Unsere Kunden über uns

„... Ich wollte keine Möbel aus Pressspanplatten, mit Kunststoffapplikationen oder in Seht-her-ich-bin-Anwalt-Optik. Sondern ich wollte etwas Natürliches - insbesondere bei den Tischplatten für meine Mitarbeiter, für mich und für unser Besprechungszimmer war es mir wichtig, etwas zu haben, das ein haptisches Vergnügen bereitet.“- Stefan Reiter
„Wir suchten jemand, der dazu in der Lage ist, auf die besondere Architektur unseres Hauses (keine rechten Winkel etc.) einzugehen - also keinen 0-8-15-Tischler, sondern eher einen „Holzkünstler“. Und wir wollten keine Span- oder Kunststoffplatten, sondern Möbel aus Vollholz, möglichst aus heimischen Beständen; also nachhaltig, regional, ökologisch, geölt, gewachst und ohne Chichi.”- Barbara Steiner
„Möbel sind mehr als bloß Gegenstände, sie begleiten mich im Alltag, gehören zu mir und sollen individuell sein.”- Stefanie Sprengnagel
”Wollten keine „Wegwerfmöbel“ sondern qualitativ hochwertige Möbelstücke (… teilweise ein Leben lang…), Anpassung an Sondersituationen der Wohnung nur durch qualifizierten Tischler gut möglich ...”- Siegfried Krieg
„ ... Aus Übermut habe ich eine Fax-Anfrage ... an mehrere Dutzend Tischler und Büromöbelhersteller gesandt. Im Nu sind so viele Prospekte und Kataloge bei mir eingetroffen, dass - keine Übertreibung! - ein Wäschekorb voll war. Mit diesem Wäschekorb hab‘ ich mich aufs Land zurückgezogen, ... mit fortschreitender Sichtung des Materials ist mein Gesicht immer länger geworden, weil das alles nicht meinen Vorstellungen entsprochen hat. Dann ist Ihre E-Mail gekommen, wo Sie - ebenfalls in Beantwortung meines Rund-Fax - mitgeteilt haben, dass Sie als kleinere Werkstatt zwar keinen Prospekt oder Katalog schicken können, aber dafür wirklich feine Holzmöbel machen. Das hat mich interessiert, ... Und so ist es nahegelegen, im Jahr 2005 bei Gründung meiner eigenen Kanzlei wieder auf Sie zuzukommen. Bin jetzt schon zehn Jahre froher Nutzer Ihrer Möbel.”- Ingrid Sax